winter     summer 
home page paganella
1) Das Funktionsprogramm der Anlagen und Pisten bestimmt die Direktion und der Preis des Skipasses hängt nicht von der Anzahl der Anlagen und den für das Publikum geöffneten Pisten ab.

2)Die Genossenschaft Skipass Paganella Dolomiti haftet nicht und ist daher zu keinem Ersatz verpflichtet, wenn es wegen unvorhergesehenen Vorkommnissen (z.B. zu starker Wind, Schneemangel, unvorhersehbare technische Probleme, plötzlicher und nicht angekündigter Stromausfall) oder wegen Wettkampfveranstaltungen zum teilweisen Stillstand der Anlagen oder zur Schließung einer Piste kommt.

3)Sollten die Anlagen unter Einhaltung der Betriebszeiten oder auf Grund höherer Gewalt geschlossen sein, kann der Benutzer keinen Antrag auf Kostenbegleichung stellen, um zum Ausgangspunkt zurückzukommen.

4)Der Kauf sowie der Besitz eines Skipasses verlangt die Kenntnisnahme und totale Akzeptanz der Transportregeln und der Verkaufsbedingungen.

5)Der Skipass ist ein persönlicher Ausweis, der weder ausgetauscht, abgetreten, ersetzt noch verändert werden darf. Jeglicher Missbrauch bei der Benutzung des Skipasses und insbesondere seine Abtretung, auch ein einfacher Tausch und/oder momentaner Austausch, bewirkt die unmittelbare Rücknahme des Skipasses und seine Entwertung, und bei wiederholtem Verstoß und/oder besonderem Ausmaß das Recht, gegen die verstoßende Person strafrechtlich und zivilrechtlich vorzugehen. Wer den Skipass widerrechtlich benutzt, wird bei wiederholtem Verstoß und/oder besonderem Ausmaß seitens der Genossenschaft Skipass Paganella Dolomiti eine Strafanzeige wegen Betrug erhalten.

6)Der Skipass weist die Kürzel für MANN, FRAU, SENIOR, JUGENDLICHER und KIND oder für Reduktionen auf, oder das Foto und die Daten des Besitzers.

7)Das Personal der Skianlagengesellschaften und der Genossenschaft Skipass Paganella Dolomiti sind berechtigt, zu jeder Zeit den Skipassträger um das Vorzeigen eines Ausweises zu bitten.

8)Die Benutzung der Anlagen ist den Besitzern des Swatch Access und Goretex (S-Key) nur gestattet, wenn sie im Besitz von ID- Ausweisen sind, die auf Anfrage zur Feststellung des Kunden verlangt werden.

9)Die ausgestellten Skipässe können nicht rückerstattet werden.

10))Alle Skipässe, Einzel- und Punktekarten verlieren mit Schluss der Wintersaison, in der sie ausgestellt wurden, ihre Gültigkeit.

11)Die Skipässe für Senior, Junior und Kinder werden nur auf Vorzeigen eines offiziellen Ausweises oder der Steuerkarte und der Vorlage eines neuen Passfotos erstellt. Selbst ausgestellte Bescheinigungen über persönliche Daten werden nicht angenommen.

12)Kinder dürfen Sessellifte ohne Begleitung nur benutzen, wenn sie über 125 cm groß sind. Kinder unter 125 cm müssen nachweisen, 8 Jahre alt zu sein (Ministerialerlass: 10.04.84), um alleine Sessellift zu fahren. Mit Kauf und Akzeptierung der Skipässe für Kinder übernimmt der Unterschreiber jegliche Verantwortung bezüglich der Benutzung von Liftanlagen und Pisten für das Kind, das diese nur unter direkter Aufsicht des Erwachsenen benutzen darf, der erklärt und unterschreibt, von den Verkaufsbedingungen Kenntnis genommen zu haben.

13)Tiere, Skibobs und Schlitten dürfen nicht auf den Liften transportiert werden.

14)Der Skipass, der als Fahrausweis sowie auch als Quittung gilt, muss während der Dauer des Transports aufbewahrt werden. Der Kunde muss den Skipass gut aufbewahren, daher hat derjenige, der ihn verloren oder schwer beschädigt hat, keinen Anspruch auf Kaution oder einen Ersatz seitens der Gesellschaft.

15)Im Falle des Verlustes des Saisonskipasses Paganella Dolomiti muss sofort Anzeige bei der Genossenschaft Skipass Paganella Dolomiti sowie bei den Carabinieri in Andalo erstattet werden; Der Skipass wird dann entwertet, blockiert und kostenlos ersetzt. Im Falle des Verlusts des Saisonskipasses Superskirama oder Skirama muss sofort eine Anzeige bei der Genossenschaft Skipass Paganella Dolomiti und bei den Carabinieri in Andalo erstattet werden; Dieser Skipass wird dann entwertet, blockiert und nur nach Bezahlung einer „Strafe“ von € 20,00 ersetzt werden.

16)Der ausgestellte Saisonskipass wir nicht ersetzt. Die Versicherungspolice „ITASNOW“ (bei unseren Verkaufsstellen erhältlich) sieht den Ersatz des Skipasses vor. Zur weiteren Information ist empfehlenswert, den Auszug der Police zu lesen. Die Akzeptierung der Saisonskipässe ist bis zum 2.April 2017 gesichert.

17)INFORMATIONSSCHREIBEN ZUR BEHANDLUNG PERSÖNLICHER DATEN (Ermächtigungsgesetz 196/03). Im Sinne des Artikels Nr. 13 des Ermächtigungsgesetzes 196/03 („Datenschutzkodex“) wird bekannt gegeben, dass die Genossenschaft Skipass Paganella Dolomiti, Inhaber der Datenverarbeitung, die persönlichen Daten ausschließlich für Verkaufszwecke, interne Statistiken oder zur Sendung von Informationen oder Angeboten aufnimmt und verarbeitet. Diese Daten werden manuell oder thematisch behandelt. Sie werden zu keinem anderen Zweck weitergegeben. Sie können nur an andere Personen weitergeleitet werden, die vorübergehend direkt mit der Benutzung des Dokumentes zu tun haben. Das vollständige Informationsschreiben kann bei unseren Büros und an den Verkaufsstellen eingesehen werden.

18) Der Unterschreiber erklärt für sich und die Person, für die er unterschreibt, die oben beschriebenen „VERKAUFSBEDINGUNGEN“ aufmerksam gelesen zu haben und sie zu akzeptieren.
HEUTE :Wolkenlos
sichtbarkeit:ausgezeichnet
temperaturen:12.0 °C
wind:
schwache Brise /ENE
Wolkenlos

Neuigkeiten

Melden Sie sich für unsere aktuellen Angebote und Informationen erhalten

Assicurazione sulle piste

ALPALOO

Fai sapere ai tuoi amici che stai sciando e condividi le tue impressioni su:
meteo, neve e piste.